Biaxialgasfaser 300g/m²

Menge Stückpreis
bis 4 4,04 € *
ab 5 3,89 € *
ab 20 3,69 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 600042229
  Ein Gelege ist eine textile Flächenstruktur, die aus mehreren Lagen parallel... mehr
Produktinformationen "Biaxialgasfaser 300g/m²"

 

Ein Gelege ist eine textile Flächenstruktur, die aus mehreren Lagen parallel angeordneter Faserrovings besteht. Die einzelnen Lagen unterscheiden sich in der Faserorientierung. So gibt es einlagige 0°-Gelege, zweilagige "biaxiale" Gelege mit Faserausrichtung 0°/90° oder ±45° und mehrlagige "multiaxiale" Gelege. Die Lagen sind zunächst nicht untereinander verbunden. Zur besseren Handhabung werden sie allerdings mittels Haltefäden miteinander verwirkt. Im Gegensatz zu Geweben sind Gelege wesentlich besser drapierbar und haben im Verbund bessere mechanische Eigenschaften, da die Fasern in gestreckter Form vorliegen.

 biax

 

!!!  TOP-Qualität !!!keine Industriequalität oder 2. Wahl


Sie erwerben ein Glasgelege, welches sich gut drapieren lässt und eine gleichmäßige Benetzung des Harzes gewährleistet.
Ein Gelege ist eine spezielle textile Flächenstruktur, die zur Verstärkung in Faserverbundwerkstoffen
eingesetzt wird. Ein Gelege besteht aus mehreren Lagen parallel angeordneter Faserrovings. Die
einzelnen Lagen unterscheiden sich in der Faserorientierung. So gibt es einlagige 0°, zweilagige
"biaxiale" Gelege, in denen die Ausrichtung der Fasern z.B. 0° und 90° (oder auch +45°/-45°) ist oder
mehrlagige "multiaxiale" Gelege, mit einer Lagenausrichtung 90°, -45°, 0°, +45° (vierlagig) um nur
zwei mögliche Beispiele zu nennen. Die Lagen sind zunächst nicht untereinander verbunden. Zur
besseren Handhabung werden sie allerdings noch im Produktionsprozess miteinander verwirkt.
Im Gegensatz zu Geweben sind Gelege wesentlich besser drapierbar und haben im Verbund
bessere mechanische Eigenschaften, da die Fasern in gestreckter Form vorliegen und die
Anwendung
Auf Grund sehr guten Verarbeitungseigenschaften und der Eignungen für konstruktive Teile werden
Gelege eingebaut in:
Schiffs- und Bootsbau, Motorsport, Flugzeugbau, Rotorblätter
Ebenso sehr gut geeignet zur Herstellung von Formen.

 

 

 

 

Anwendungsbereiche:

 

Flug-und Schiffsmodellbau, Boots und Yachtbau, Kanubau, hochfeste Beschichtungen, Behälterbau
Flugzeugbau
Modellbau
Fahrzeugbau
Sportgerätebau, Rotorblattherstellung  etc.

 

 
Bindung:    Gelege Biaxial +/- 45°
  Gewicht:    300g/m²
  Breite:       127cm
  Länge:       nach Bestellung, bis 10m² gefaltet
 -45°-------> 222g/m²
  +45° ------> 222g/m²
   Nähfaden       6g/m²

  Glasart:            E-Glas
  Nähfaden:         Polyester
  Schlichte:         Silane
 

 

 

Rechnerische Daten für Handlaminate mit 40 % Faservolumenanteil


Harzverbrauch: 246 g/m²
Laminatdicke: 0,334 mm
Laminatgewicht: 546 g/m²
 
Weiterführende Links zu "Biaxialgasfaser 300g/m²"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Biaxialgasfaser 300g/m²"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen